Sommelier (m/w)

Jobs, Stellenanzeigen und Stellenangebote in der Gastronomie sind vielfältig. Freie Stellen und die Jobsuche erfordern Qualifikation und die richtige Jobbörse. Als großer deutscher Stellenmarkt und Profi für Arbeit und offene Stellen geben wir hier einen Überblick für die Jobsuche in der Gastro:

Ein Sommelier ist eine Fachkraft, die im Weinbau- und Önologie sowie Gastronomiesektor (Restaurants, Weinstuben), Weinkellereien und anderen Vertriebsstellen, in denen Getränke auf beruflich-fachlicher Ebene empfohlen und serviert werden, tätig ist. Sein Handlungsbereich ist der Weinservice in der Gastronomie oder im Weinhandel und die fachliche Beratung der Akteure des Weinsektors, um eine ansprechende Produktpräsentation und einen angemessenen Produktservice zu gewährleisten. Der Sommelier muss eine berufsqualifizierende oder zertifizierte Ausbildung abgeschlossen haben, die der Rolle, der Definition und den Kompetenzen entspricht, die in einer Resolution festgelegt sind.

Unter Berücksichtigung der Kundschaft und der Speisekarte beteiligt sich der Sommelier am Einkauf von Weinen und anderen Getränken. Er beteiligt sich aktiv an der Lagerverwaltung und der Zusammenstellung der Wein-, Spirituosen- und Getränkekarte und empfiehlt den Kunden Speisen und Weine, die optimal aufeinander abgestimmt sind. Er hat die wichtige Aufgabe, den Geschmack der Kunden zu analysieren und zu erfassen, um sie zu beraten und ihnen Weine bzw. andere Getränke zu Speisen zu servieren, die ihnen zusagen. Er kann ebenfalls Weinhandel und auch Fachgeschäfte beraten. Als Fachkraft ist er ein interaktives Bindeglied zwischen Erzeugern und Verbrauchern. Sommeliere werden quer durch die Republik gebraucht, ob Bremen, Berlin, München, Stuttgart oder Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Dortmund oder Essen. Den passenden Getränkefachmann finden Arbeitgeber heute schnell und einfach auf https://www.Go-Gastro.com.

Der Sommelier besitzt Fachkenntnisse in den Bereichen Wein, Getränke und Gastronomie. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen die Verkostung, die Verwaltung, die Kommunikation, die Auswahl und das Servieren von Weinen und anderen Getränken sowie die Abstimmung von Getränken und Speisen. In der Gastronomie übernehmen auch oft Weinkellner, Getränkekellner oder Schankkellner die Aufgaben eines Sommeliers. (Quelle: Wikipedia Stand 10.4.2018) Wer als Sommelier einen neuen Wirkungskreis sucht, kann dies kostenfrei über https://www.Go-Gastro.com verwirklichen. Aber ein Sommelier muss sich nicht zwangsläufig nur mit Weinen beschäftigen. In Hamburg lebt zum Beispiel Henning Wesseloh, Brausmeister und Weltmeister der Sommeliere für Bier.